Impressum

Förderverein für Vereinsgemeinschaft und Dorfkultur e.V.
Ansprechpartner: Birgit Sayer
Unterer Augstbaum 10
72160 Horb

E-Mail: verein (at) rexingen.info

Programmierung und Design:
Eckhard Göttler
mit Unterstützung
von: media on line
Zum Hollergrund 13, 76661 Philippsburg
Telefon: 07256 / 145061
info (at) media-on-line.de
Web: www.media-on-line.de
Grafik:
Waltraud Göttler
Texte
Barbara Staudacher,
Dr. Gert Falkenstein,
Waltraud Göttler
Fotos und Skizzen
Volkmar Rieber, Anke Gunkel, Barbara Falkenstein, Lambert und Nathalie Straub, Barbara Staudacher, Heinz Högerle, Alexander Gekle, Peter Daiker, Waltraud und Eckhard Göttler, Arnold Eichkorn, Markus Welte, Archiv Synagogenverein, Ortsarchiv Rexingen
Englische Texte:
Sybille Reck, Bill Schweihs
Zeichnungen von Kindern
Eva Gekle, Helen Link, ….
Textunterstützung durch:
Peter Daiker, Volkmar Rieber

 

Quellen

Natur und Kultur:
Station 1, 2 und 3
-Adolf Sayer: Das Johanniterschloss in Rexingen, in: Franz Gessler (Hrsg.), Vom Eselsturm zur Wehrstein – Burgruinen am Neckarknie bei Horb, Kultur- und Museumsverein Horb a. N. e. V., 2006
– Karl Eduard Paulus: Beschreibung des Oberamts Horb, Hrsg: Königlichen topogaphischen Bureau. Stuttgart, H.Lindemann, Band 47,1865, Band vergriffen, Verweis auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Oberamt_Horb
– persönliche Mitteilungen des Autors und Archivars in Rexingen
– Adolf Sayer und Dieter Hellstern: Rexinger katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist, Hrsg. Katolische Kirchengemeinde Horb-Rexingen, 2014
– Kameralamtsstil oder Rundbogenstil, www.wikiwand.com/de
– Ortsarchiv Rexingen
– Fotos, farbig: Barbara Falkenstein, Bilder und Fotos sw: Ortsarchiv Rexingen, Skizze: Arnold Eichkorn,

Station 4
– Ortsarchiv Rexingen
– Paul Gekle, persönliche Mitteilungen des früheren Rexinger Wassermeisters und Führung zu den technischen Anlagen
– Fotos: Barbara Falkenstein

Station 5, 7, 16 und 18
– Volkmar Rieber: Kurzer Streifzug durch die Geologie der Landschaft um Rexingen, bisher unveröffentlichtes Skript, 2015
– Themenpark Umwelt, Geotope – Muschelkalk Hrsg. Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Baden-Württemberg, Postfach103439, 70029, Stuttgart
– Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB): Geologie und Bodenkunde,  Hrsg: Regierungspräsidium Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau, Freiburg i. Br., www.lgrb-bw.de/geologie
– Infodienst Landwirtschaft-Ernährung-Ländlicher Raum: Naturräume Baden-Württembergs; Hrsg: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR), Stuttgart,
https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.LW,Lde/Startseite/Pflanzenproduktion
– Fotos: Barbara Falkenstein, Alexander Gekle

Station 6
– Ortsarchiv Rexingen, Baupläne
– Eiskeller, in: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Eiskeller
– mündliche Überlieferungen von Rexinger Bürgern
– Skizze und Fotos: Barbara Falkenstein, außer Foto (Fledermäuse):  Volkmar Rieber
–  Bauplan: Ortsarchiv Rexingen

Station 8 und 9
– Adolf Sayer  und Arnold Eichkorn: Steinerne Kleindenkmale in Rexingen, 1991, Skript Ortsarchiv Rexingen
– Hohenzollernsche Lande, In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. September 2017, 09:01 UTC, https://de.wikipedia.org/wiki
– Evi Hofmann et al: Vor 300 Jahren “Glatt unter der Herrschaft des Klosters Muri“ – Texte zur Sonderausstellung im Wasserschloss Glatt, Hrsg: Kultur- und Museumsverein Schloss Glatt, 2016
– Die Deutschen Inschriften – Die Inschriften des Landkreises Freudenstadt, Hrsg: Akademien der Wissenschaften in Düsseldorf et al., Band 94, 2016, Ortsarchiv Rexingen
– Fotos. Barbara Falkenstein, Skizzen: Alfred Jung,

Station 10
– Romano Corsta, Waldrand – Lebensraum voller Überraschungen, Hrsg: Amt für Wald, Graubünden, Faltblatt 7, 2001, www.wald.gr.ch
– Lebensraum Waldrand, In: Merkblätter Waldökologie Nr. 2, 1996, Hrsg: Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, http://www.fva-bw.de/publikationen
– Peter Daiker: persönliche Mitteilungen, Revierleiter, Kreisforstamt Freudenstadt, Außenstelle Horb a. N.
– Fotos: Barbara Falkenstein

Station 11
– Themenpark Umwelt: Boden-Landschaften,  Hrsg. Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart, http://www.themenpark-umwelt.baden-wuerttemberg.de/servlet
– Prof. Dr. Werner Konold: Kulturlandschaft in Baden-Württemberg – Entstehung und Bedeutung, Überlegungen zu Pflege und Entwicklung, In: Naturschutz-Info 1/2006, Hrsg: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW), Karlsruhe, www.lubw.baden-württemberg.de
– Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL) : Offenhaltung der Kulturlandschaft,   https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.LEL-SG,Lde,  Hrsg: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR), Stuttgart, https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.LW,Lde/Startseite/Pflanzenproduktion
– Fotos, farbig: Barbara Falkenstein, Fotos s-w: Ortsarchiv Rexingen

Station 12
– Landwirtschaft im Landkreis Freudenstadt, Statistiken und Berichte, Landkreis Freudenstadt, Landwirtschaftsamt, Agrarstruktur und Landschaftsentwicklung, Dr. Gert Falkenstein, 2016http://www.landkreis-freudenstadt.de/,Lde/Startseite/Landratsamt/aemter.html
– Infodienst Landwirtschaft-Ernährung-Ländlicher Raum: Landwirtschaft, Hrsg: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR), Stuttgart, https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.LW,Lde/Startseite/Pflanzenproduktion
-Fotos: Barbara Falkenstein

Station 13 und 14
– Landschaft als Lebensraum, Biotopvernetzung in der Flur, Hrsg: Ministerium für Ländlichen Raum, Landwirtschaft und Forsten Baden-WÜrttemberg, Stuttgart, veröffentlich unter MLR-10-87
– Grüne Infrastruktur,  Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW), Karlsruhe, Hrsg: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart, 2016
– Petra Krimphove, Aileen Hohnstein, Heika Kampe: Biologischen Vielfalt, in: Forschungsfelder, Ausg. 2, Juni 2017, Hrsg: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Bonn,
http://www.bmel.de/DE/Ministerium/BildungForschung/_Texte/Forschungsfelder-Magazin.html
– Fotos: Barbara Falkenstein

Station 15
– Ortsarchiv Rexingen
– Weidegemeinschaft Rexingen GbR, Förderverein für Vereinsgemeinschaft und Dorfkultur e.V., verein@rexingen.info
-Fotos: Barbara Falkenstein

Station 16
-Naturräume Baden-Württembergs; Schwarzwald, Neckar-und Tauber.Gäuplatten, in: Infodienst Landwirtschaft-Ernährung-Ländlicher Raum,  Hrsg: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Stuttgart,  www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.LW,Lde
– Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB): Geologie im Raum Horb a. N., Kartenviewer, Hrsg: Regierungspräsidium Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB), Freiburg i. Br., www.lgrb-bw.de/geologie
– Fotos und Schema: Barbara Falkenstein

Station 17
– Weidegemeinschaft Rexingen GbR, Förderverein für Vereinsgemeinschaft und Dorfkultur e.V., verein@rexingen.info
– Waldzunahme versus Offenhaltung der Landschaft in Baden-Württemnerg, in: Merkblatt 5,  Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, Karlsruhe, www.lubw.baden-württemberg.de
– Gert Falkenstein, Margarethe Fuchs: Mindestflurkozeption Horb a. N.-Rexingen, Amt für Landwirtschaft Horb, Ortschaftsverwaltung Rexingen 2003
– Fotos: Barbara Falkenstein

Station 19
– Ortsarchiv Rexingen
– Archiv des Fördervereins Ehemalige Synagoge Rexingen e. V., Horb-Rexingen
– Fotos, farbig: Barbara Falkenstein, Fotos sw : Ortsarchiv Rexingen

 

Jüdische Geschichte:
– Ortsarchiv Rexingen
– Archiv des Synagogenvereins
– In Stein gehauen. Lebensspuren auf dem Rexinger Judenfriedhof.
Hrsg. Stadtarchiv Horb und Träger- und Förderverein Ehemalige Synagoge Rexingen. Stuttgart 2003 (gedrucktes Werk)
– Carsten Kohlmann: Die Synagoge in Rexingen. Sonderdruck der Schwäbischen Heimat. Stuttgart 2003/1 (gedrucktes Werk)
– Druck: Högerle, Kohlmann, Staudacher: Ort der Zuflucht und Verheißung. Shavei Zion 1938 – 2008. Stuttgart 2008 (gedrucktes Werk)
– http://www.alemannia-judaica.de

 

Schätze des Waldes:
– Ortsarchiv Rexingen
– Kurzer Streifzug durch die Geologie oder Einige Vorgänge, die die heutige Landschaft um Rexingen geformt haben, Volkmar Rieber, 2015
– Schutzgebietsverordnung Landschaftsschutzgebiet Dießener Tal und Seitentäler, 21.12.1998
– Interview mit dem Revierförster Herrn Peter Daiker
– Einführung in die Erd- und Landschaftsgeschichte, G. Wagner (1960)
– Fledermausgutachten der Stadt Horb, Endbericht vom 20.03.2012
– Ornithologisches Fachgutachten der Stadt Horb, vom 27.09.2012
– Stellungnahme des NABU-Horb zum TFN Horb, vom 20.12.2012
– https://de.wikipedia.org/wiki/Rotmilan
– Ihlingen, Dorfchronik, Geschichte und Geschichten bis 1996
– Katholisches Dekanat Freudenstadt, Jakobuswege im Landkreis Freudenstadt, St. Jakobuskirche Ihlingen
– www.nabu.de/natur-und-landschaft/landnutzung/streuobst
– http://www2.lubw.baden-wuerttemberg.de/public/abt2/dokablage/oac_12/wuerdigung/2/2218.htm
– www.waldwissen.net
– https://de.wikipedia.org/wiki/Biotopbaum
– BUNDmagazin Baden-Württemberg 2-16
– http://www.waldwissen.net/wald/naturschutz/wsl_biotopbaeume/index_DE
– https://www.nabu.de/natur-und-landschaft/landnutzung/streuobst/pflege/04617.html
– http://www.kalender.streuobst-heckengaeu.de/seiten/pflege.html
– http://dekanat-freudenstadt.drs.de/index.php?id=19337
– http://dekanat-freudenstadt.drs.de/index.php?id=19317
– http://www.waldwissen.net/wald/naturschutz/wsl_biotopbaeume/index_DE
– http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/67652/Alt-_und_Totholzkonzept.pdf?command=downloadContent&filename=Alt-_und_Totholzkonzept.pdf
– http://www.waldwissen.net/wald/tiere/saeuger/lwf_merkblatt_35/index_DE
– https://www.hs-rottenburg.net/suchergebnis/?L=0
– http://www.streuobstwiesen-niedersachsen.de/web/start/was-sind-streuobstwiesen
– Fledermausführung von Isabel und Christian Dietz in die Wochenstube der Großen Mausohrkolonie im Dießener Kirchendach anlässlich des Besuches von Herrn Minister Untersteller am 29.08.2017

 

NSG Osterhalde:
Daniel Brandt, RP Karlsruhe
– 2.186 Würdigung des Naturschutzgebietes „Osterhalde“
– Flyer/Karte der staatlichen Naturschutzverwaltung BW vom Dezember 1998
– Kurzer Streifzug durch die Geologie oder einige Vorgänge, die die heutige Landschaft um Rexingen geformt haben, Volkmar Rieber, 2015
– Gutachten für das geplante NSG „Osterhalde“, im Auftrag der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe, 1991
– nabu-bezirk-gn.de

 

Panoramablicke:
– Ortsarchiv Rexingen
– Unsere Heimat, Heimatblätter der Neckarchronik
– Interview mit Wolfgang Sickler, der in Rexingen mehrere ha ökologisch bewirtschaftet
– Landkreis Freudenstadt, Naturdenkmale, Große Kreisstadt Horb a.N.
– Lage der Natur in Baden-Württemberg, 15. Wahlperiode, Drucksache 15/7930
– Beschreibung des Oberamts Horb, Karl Eduard Paulus
– http://www.leo-bw.de/themen/natur-und-umwelt/naturraume/obere-gaue
– Mündliche Überlieferungen aus der Rexinger Einwohnerschaft, teilweise Zeitzeugen
– www.waldwissen.net
– www.nabu-bezirk-gn.de
– www.nabu.de/natur-und-landschaft/landnutzung/streuobst Ortsarchiv Rexingen

 

Rexipfad:
– NaBit GBR – Natur in Bild und Text, Dr. Andrea Rudolph, Dr. Martina Wichelmann Gbr Diplombiologinnen, Klausendorfer Str. 73, 24161 Altenholz

 

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autoren behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Autoren liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Autoren von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Autoren erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Autoren keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von Autoren eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des dafür zuständigen Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Disclaimer

1. Content
The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect, will therefore be rejected.
All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the authors without separate announcement.

2. Referrals and links
The author are not responsible for any contents linked or referred to from his pages – unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author are not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright
The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicatethe copyright of the respective object.
The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author’s agreement.

4. Privacy policy
If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted – if and so far technically possible and reasonable – without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer
This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.